Warum können Dich Erdbeeren glücklich machen?

Warum Erdbeeren gesund und glücklich machen können:


Erdbeeren können antientzündlich & schmerzlindernd wirken

In Erdbeeren sind viele Anthocyanen (Bioflavonoide) enthalten.

Anthocyanen haben antientzündliche Eigenschaften und können bei Schmerzen und chronisch entzündlichen Erkrankungen unterstützend wirken.

Auch der enthaltene sekundäre Pflanzenstoff Polyphenole, kann Deinen Körper unterstützen Entzündungen vorzubeugen und zu bekämpfen.


Erdbeeren können Deine Zellen schützen

Die in Erdbeeren enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe und Pflanzenfarbstoffe wirken in Deinem Körper antioxidativ und können dadurch Zellschäden verhindern.

Zellschäden können alle Volkskrankheiten, wie bspw. Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Krebs begünstigen.


Erdbeeren enthalten viel Folsäure

In kaum einer Frucht ist so viel Folsäure enthalten wie in Erdbeeren.

Dein Körper kann Folsäure nicht selbst herstellen, braucht es aber u. a. für die Zellteilung, die Zellvermehrung und die Blutbildung.

In der Schwangerschaft ist Folsäure bspw. sehr wichtig, da Folsäure das ungeborene Kind vor Fehlbildung schützten kann.


Erdbeeren können Dein Hungergefühl regulieren

Viele Studien zeigten auf, dass der Verzehr von Erdbeeren bei Übergewicht Vorteile mit sich bringen kann. Erdbeeren erhöhen den Hormonspiegel des Hormons Adiponectin.

Adiponectin ist u. a. für die Regulierung Deines Hungergefühls zuständig.

Außerdem mindern die enthaltenen Antioxidantien oxidativen Stress, der vor allem bei übergewichtigen Menschen noch ausgeprägter ist.


Erdbeeren können für schöne Haut und Haare sorgen

Dadurch das in Erdbeeren Salicylsäure, große Mengen an Vitamin C und Antioxidantien enthalten sind, kann die Frucht Deinem Körper helfen abgestorbene Hautzellen zu entfernen, Entzündungen (wie z. B. Pickel) vorzubeugen und Dich vor UV-Strahlen zu schützen (jedoch nicht ausreichend – zusätzlicher Sonnenschutz ist trotz dessen notwendig 😉).

Auch erblich bedingter Haarausfall und Pilzwachstum auf der Kopfhaut können durch die enthaltenen Nährstoffe der Erdbeere verhindert/ verzögert werden.


Erdbeeren können bei Magen-Darm-Beschwerden helfen

Ein Tee aus Erdbeerblättern kann bei Verdauungsbeschwerden wie leichtem Durchfall und Blähungen helfen. Selbst bei Blasenentzündung kann ein Erdbeerblättertee unterstützend wirken.