Rosenkohl-Zitrus-Salat



Rezept Rosenkohl-Zitrus-Salat


Für 2 satt- und glücklichmachende Portionen brauchst Du:


1 Bio-Zitrone

2 Orangen

1 rosa Grapefruit

400 g Rosenkohl

1 rote Zwiebel, in feine Ringe geschnitten

1 EL süßer Senf

3 EL Haselnussöl

2 EL Olivenöl

1 EL Sesamöl

Salz und Pfeffer

40 g Haselnusskerne, geröstet

1 Bund Koriandergrün oder Petersilie, mit Stielen gehackt

Zubereitung:

  • Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Zesten abreiben

  • Zitrone, Orangen und Grapefruit bis ans Fruchtfleisch schälen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden und Saft auffangen, zusammen mit den Zesten in eine Schüssel geben

  • Rosenkohl putzen und waschen

  • Rosenkohl-Röschen mit einer Reibe oder einem Messer in sehr dünne Scheiben schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben

  • Senf und Öle verrühren und mit den Zwiebelringen zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben, kräftig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, abgedeckt ca. 20 Minuten ziehen lassen

  • Nach 20 Minuten nochmal umrühren, den Rosenkohl-Zitrus-Salat auf Teller verteilen und mit Koriander und Haselnusskernen garnieren


Bei diesem Rosenkohl-Zitrus-Salat bekommst Du wirklich das "Glück ist essbar-Gefühl"