Grünkohl-Salat

mit Süßkartoffel, Birne, Granatapfel und Nuss-/Kernmus


2 Portionen die satt und glücklich machen


Du brauchst:

4 große Hände voll Grünkohl, klein geschnitten (ohne Stängel)

2 kleine oder eine große Süßkartoffel, geschält, halbiert und in ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten

1 EL Olivenöl

1 reife Birne in kleine Stücke geschnitten

1 Frühlingszwiebel in Ringe geschnitten

40 g Walnüsse

1 Granatapfel geschält und entkernt


Für das Nuss/- Kernmus-Dressing:

4 EL Nuss-/Kernmus, z. B. Tahini oder Sonnenblumkernmus

2 EL Zitronensaft, frisch gepresst

1 große Knoblauchzehe, geschält und gerieben

0.5 TL gemahlener Kreuzkümmel

Ca. 60 ml Kaltes Wasser (evtl. mehr, je nach Konsistenz)

Salz und Pfeffer, nach Geschmack


Zubereitung:

- Ofen auf 200°C vorheizen

- Süßkartoffelscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und Olivenöl darüber träufeln.

- Mit Salz würzen und im Ofen rösten (ca. 20-25 Minuten).

- Die vorbereiteten Grünkohlblätter in eine große Schüssel geben und etwas Olivenöl und eine Prise Salz darüber geben

- Grünkohlblätter mit den Händen massieren (drücken und pressen) bis sie weich und etwas kleiner werden (ca. 2-5 Minuten), dadurch bekommen sie auch ein leuchtendes grün

- Walnüsse in einer Pfanne auf mittlerer Stufe rösten

- Alle Dressing-Zutaten gut vermischen

- Grünkohl auf zwei Teller verteilen, mit Dressing bedecken und mit Süßkartoffelscheiben, Walnüssen, Birne, Frühlingszwiebel und Granatapfelkernen garnieren.


Guten Appetit!